Gemeinde am Tisch des Herrn. Der Altar in der Mitte


In der Friedensgemeinde feiern wir regelmäßig das Heilige Abendmahl. Dabei versuchen wir durch das „Handreichen“ bei den Segensworten auszudrücken, dass wir als christliche Gemeinde durch das Abendmahl Teil der weltweiten christlichen Gemeinschaft werden.

Schon oft haben Gemeindeglieder gewünscht, dass wir diese Gemeinschaft noch stärker ausdrücken dadurch, dass wir das Abendmahl in einem Kreis feiern. In der neuen Friedenskirche wird dies möglich sein. Der Altar als Tisch des Herrn steht im Zentrum der Gemeinde. Die Altarinsel bietet Platz, um in einem großen Rund gemeinsam das Abendmahl zu feiern.